Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Nichts Neues für uns in der HSG. Bereits wesentliches wurde am 09.06.2016 in der „EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)“ angekündigt. Ein Thema, dass bereits in den in den letzten Jahren sehr kontrovers innerhalb des SchMA mit GA diskutiert wurde. Sicher auch aus der bisherigen unklaren Rechtslage die jetzt in § 4f und § 4g BDSG in Deutschland für alle ab dem 25. Mai.2018 rechtsverbindlich ist.

Sinn und Zweck dieser Datenschutzverordnung ist der Schutz und Nachweis von personenbezogenen Daten.

Grundlagen über die datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen beim Umgang mit personenbezogenen Daten in der Vereinsarbeit sind für uns in der HSG speziell die von BDS und BSSB vorgegebene:

  • 10 Punkte-Checkliste DSGVO (DSB)

Der Deutsche Schützenbund informiert seine Schieß- und Bogensportvereine über Änderungen bei der Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung

 

  • Datenschutz in der Vereinssatzung

 

  • Die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) an kleine Unternehmen,

Vereine, etc. sind in

https://www.bssb.de/datenschutz/send/932-datenschutz/2443-anforderung-der-ds-gvo.html

festgeschrieben.

 

  • Die Unterweisungen zum Datenschutz für ehrenamtliche Mitarbeiter des Vereins ist unter

https://www.bssb.de/datenschutz/send/932-datenschutz/2442-datenschutz-unterweisung-verein.html

zu finden.

Sie ist von den betroffenen ehrenamtlichen Mitarbeitern rechtsverbindlich zu unterschreiben.

 

  • Im BSSB ist unser Datenschutzbeauftragter

Rechtsanwalt und Notar Michael Klingberg
Herrmann-Hanker-Str. 11 c
D-37083 Göttingen
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir im SchMA der HSG sind der Meinung, dass für uns wie für alle kleinen Unternehmen und Vereine sicher im Detail Handlungsbedarf besteht. Da nun klar der Benutzerumfang von genutzten Personendaten sowohl in schriftlicher (pers. Daten, PC-Datei) und bildgebender Art (Fotos etc., Dom-TV-Kameras) eingeschränkt wird, werden wir uns den Anforderungen stellen und dies bei uns in der HSG, der Rechtslage entsprechend zeitnah anpassen.

In diesem Zusammenhang suchen wir für die PC-Arbeit ein seriöses kompetentes Mitglied zur beratenden Mitarbeit innerhalb der HSG. Sollten zu diesem Thema von Euch Fragen anstehen, bitte im SchMA melden.

Wir werden uns nach unserer Festveranstaltung im SchMA mit GA beraten und nach Beschlussfassung über mögliche organisatorische Änderungen für uns in der HSG berichten.

Euer

Wolfgang

PS

  • Vorsorgend wurde der HSG – Daten-Server komplett abgeschaltet.
  • Ferner wurden die TV -Speed-DOME-Überwachungskameras außerbetrieb gesetzt.
  • Über die HSG – Homepage wird der Bilderzugriff minimiert.
  • Primär-Datendateien sind für uns die BSSB -ZMI und die HSG – WISO Dateien.